7,80 inkl. USt.

Enthält 13% USt.
(10,40 / 1 L)
zzgl. Versand

Weingut Schwertführer 35

Falstaff Auszeichnung    Auszeichnung 2018 Thermenregion


Kräftiges Rubingranat, leichte orange Reflexe, breite Randaufhellung.
Im Duft zart nach Vanille, dunkle Beerenfrucht ein Hauch Gewürznelken und Edelholz.
Am Gaumen saftig, zartes Karamell, rotbeeriges Konfit, dezente Süße, langer Abgang.
Gutes Lagerpotenzial.
Ein vielseitiger Speisenbeleiter zu gebratenem oder geschmorten Fleisch, ein zu würzigem Bergkäse mit Weingelee und Nüssen.

7,80 inkl. USt.

Pinot Noir
Ried In Stechthal

Jahrgang: 2020
Herkunft:
Thermenregion
Ausbau: 18 Monate großes Holzfass
Alkoholgehalt: 13,5 vol%
Restzucker: trocken
Säure: 4,5g
Serviervorschlag:
Geschmortes Schulterscherzerl mit Wurzelgemüse
Fasan auf Weintrauben- Sauerkraut
Bergkäse mit Weingelee und Nüssen
Trinktemperatur: 16-18°c
Flaschengröße: 0,75 Liter

Datenblatt Download

 

 

Das könnte dir auch gefallen …


Weingut & Heuriger Schwertführer 35Die Schwertführerinnen

Hauptstraße 35
A-2504 Sooß
Tel.: +43 660 565 454 3
weingut@schwertfuehrer.at

Öffnungszeiten

Weinverkauf ganzjährig:
Montag – Samstag: 08 – 18 Uhr
Sonn & Feiertags: 10-12 u. 13:30 – 18 Uhr
(wenn Ausgsteckt is: Weinverkauf bis 22 Uhr)

Heurigen geöffnet- Ausgsteckt ist:
ganzjährig Samstag & Sonntag ab 14:30
(geschlossen 2023: 22.07 bis 18.08.)